zur Twitterseite der Gemeinde Wachtberg

Mit der VHS die Burg Gudenau besuchen

VHS (Logo neu) Wachtberg - Die Kunsthistorikerin und durch zahlreiche Publikationen ausgewiesene Kennerin Wachtbergs, Dr. Barbara Hausmanns, führt am Freitag, 14. Juni 2019 von 15.00 bis 16.30 Uhr durch das Gelände der Burg Gudenau.

Bei Wachtberg-Villip im Tal gelegen, zählt die Burg mit ihrem Barockgarten zu den schönsten und am besten gepflegten Wasserburgen im ganzen Rheinland. 1246 wurde die Burg im Erzbistum erstmals urkundlich erwähnt. Sie befindet sich heute im Privatbesitz. Sie erfahren einiges zur Geschichte der Gudenau, die vor mehr als 600 Jahren zunächst Sitz der Grafen von Drachenfels war, später der erste Arbeitsplatz eines Startenors wurde und mehrfach Prinzen aus dem Hause Hohenzollern beherbergte. Besichtigt werden die Burganlage von außen (eine Innenbesichtigung ist nicht möglich) sowie der Barockgarten mit seiner idyllischen Grotte aus dem 18. Jahrhundert.

Die Anmeldungen werden bei der VHS Voreifel unter www.vhs-voreifel.de oder der Geschäftsstelle entgegen genommen. Informationen unter Tel. 02226/921920. Die Gebühr von 8 Euro ist vor Ort zu zahlen.